Tag-Archiv für » 秘鲁 «

嘉年华圣女圣烛节在普诺和烟花

星期五, 19. 二月 2010 7:00

Puno Peru  Fiesta Virgen de la Candelaría und Feuerwerk in Puno

在嘉年华圣女圣烛节在普诺,秘鲁旅游在全国各地的, 在多天的活动 - 其中一个可与嘉年华 - 被允许参加. 许多团体喜欢伪装, 舞蹈和响亮巴斯和定音鼓陪同, 整个城市.

我们已安排,以满足与圣地亚哥和利马晚上阿德里亚娜, 我们会见了谁,我们参观的的喀喀. 这个夜晚足够Cerveza, 在皮斯科和马协瓶 (西班牙语) 非常有趣,给我们一些私人街头舞蹈 Puno Peru  Fiesta Virgen de la Candelaría und Feuerwerk in Puno

烟花, 傍晚已经发生仍是值得注意的. 对于任何一种烟火的基础上,一个摇摇晃晃的竹建筑, 从来没有肯定,当你多久 “困难” 可承受. 一个真正的安全边际这一点,也没有, 使我们不断
被击中的残余烟花下降. 但是,烟花自在, 如果人们可以给予观众的欢呼声相信, 一个真正的成功和受伤,感谢上帝,没有人…

  • Puno Peru  Fiesta Virgen de la Candelaría und Feuerwerk in Puno

话题: 胸花系列 | 评论 (2) | 作者: 马丁

岛Taquile

星期四, 18. 二月 2010 7:00

早餐后,并与我们的接待家庭,以港口的Amantani它与船旁边的小岛Taquile去远足. 这个只有7平方公里的岛屿有人居住数千年的和经过验证的的喀喀湖中的热门的目的地. 阿紧密结合在一起, 很传统意识的人口在这里不需要警察或法庭. 还有所谓的“领袖” - 7数量, 识别的帽子. 如果每个人都是一生一次“的领导人可能是”. 我们培养的生活非常合作的方式, 所以有如. 没有价格竞争. 诸如此类针织传统, 生产是男性 (真的针织男子的每一个角落), 所有穿同样的价格与盾, 唯一的区别是艺术家的名字. 因此,这里是一个最重要的东西,受: 质量. 也是如此餐馆. 从港口的唯一途径,导致周围到市中心岛一半. 有那么艺术家大厅, 餐厅和小Tiendas. 一个真正美丽的岛屿, 经历过如此不. 首先,社会各方面的利益. 我们非常清楚的 (我们西方) 设置: 今天,我, 明天我, 我也后的第二天. 这里的口号,但是,: 今天,我, 明天你, 另一天之后. 据说没有离婚, 其背后的秘密,但是,不能解除对飞. 可能已经有很长的东西, 官方的“测试时间”做. 至于所谓的传统的人是一个相当现代化的环境.
如果你要选择一个岛屿访问, 我们应该上岸. 特别是当你仍然是一个“真正的”有买纪念品.
纳ja, 我们要正确普诺erstaml庆祝,并高兴地回答可能是来自玻利维亚的下一次.
在此之前,!

  • Titicaca Peru  Isla Taquile

话题: 胸花系列 | 评论 (0) | 作者: 艾哈迈德

Amantaní岛

星期三, 17. 二月 2010 7:00

在乌罗什直接去到了关于秘鲁方面湖中最大的岛屿, 岛Amantaní. 在这里,我们花了一个晚上,在秘鲁当地人的情侣盖丘亚语. 什么是极为滑稽, 而且在住的方面, 吃, 作为基本的证明睡觉的地方. 然而,这不是作秀, 这里的心情真的是. 我们的寄宿家庭非常感谢我们的礼品,如石油,, 牛奶, 可可和水果. 岛上的景点, ZB型. zwei Tempel auf den Spitzen der Insel haben wir ob des frostigen Windes und Regens im Eiltempo besichtigt und ein nächtliche Tanzveranstaltung mit Bier „Cusqueno“ war ebenfalls außerordentlich hilfreich beim Erzeugen von erschöpfter Müdigkeit und Wärmegefühl, 那么,在寒冷的睡上一无形床垫不再是一个问题的提出. 这个岛屿夜晚, 无犬, 电视及电台… 我们必须听到过“”. 这清楚, 足够接近触摸星, 耸人听闻!

  • Titicaca Peru  Isla Amantaní

话题: 胸花系列 | 评论 (0) | 作者: 艾哈迈德

乌罗什浮动群岛和

星期二, 16. 二月 2010 7:00

Vorne weg: Sie sind wirklich einmalig aber auf der Rangliste der nur noch für Touristen existierenden Sehenswürdigkeiten rangieren die Floating Islands wohl direkt hinter den Floating Markets in Thailand.
Die Uros, von denen es nur noch einige hundert gibt, leben seit Jahrhunderten auf diesen selbst gebauten schwimmenden Inseln. Ihr Leben rankt sich komplett um die schilfartige „Totora“-Pflanze, die in den seichten Gebieten des Titikakasees wächst. Sie essen sie (neben Fisch) und flechten ihre Inseln, Häuser, Boote sowie Souvenirs aus ihr. So haben sie vor langer Zeit eine autarke Lebensweise auf dem See entwickelt die sie vor dem Einfluss der Inka und anderen Versuchen der Assimilation schützte. Heutzutage haben sie sich (natürlich) wild gemischt und die meisten ziehen verständlicherweise ein Leben auf dem Festland mit all dem Komfort dem kargen ursprünglichen Inselleben vor. 普诺, eine große peruanische Stadt liegt in Sichtweite, 45Minuten mit dem Boot entfernt. Trotzdem gibt es eben noch einige der schwimmenden Inseln, deren Bewohner sich darauf spezialisiert haben für den Lebensunterhalt eine Touristenshow zu veranstalten. Hier wird gezeigt wie die traditionelle Lebensart war und noch in Teilen ist. Dann kann manihreSouvenirs kaufen, bei denen aber (vor allem bei den Stickereien) bezweifelt werden darf ob sie wirklich hier noch von Hand gemacht sind. Ich hab mir sagen lassen das Chinesen-Hände mit Transport günstiger produzieren als Uros Hände - aber die Motive sind zumindest Uros. Einen großen Vorteil (zweifelhaft) hat die Klischee-Show Sache aber, es lässt sich auf den Insel völlig hemmungslos alles weg-fotografieren. Das gehört quasi zum Deal. Heraus kommen dann natürlich auch Klischee Fotos. Titicaca Peru  Die Floating Islands und die Uros Macht schon Spass, solange man nicht erwartet das man jetzt wirklich auf „Eingeborene“ trifft lohnt sich ein Besuch.

Anmerkung am Rande: Strom wird hier umweltfreundlich mit Solarzellen erzeugt. Schaut lustig aus mit den Panelen vor den Hütten, siehe Bild 2, links. Bei den Details muss man halt ein wenig weg schauen. Und sie geben sich wirklich Mühe ursprünglich zu wirken, sie verstecken sogar die Cola Plastik Flaschen in ihren Häusern hinter Ballen von Totora.

  • Titicaca Peru  Die Floating Islands und die Uros

话题: 胸花系列 | 评论 (0) | 作者: 艾哈迈德

Titikakasee, 现在真的哦?

星期一, 15. 二月 2010 7:00

So schaut er also aus der Titikakasee. Ok, er ist der höchste „befahrbare“ See Südamerikas und er ist verdammt groß. Die Luft ist klar und lässt Blicke bis nach Boliven zuaber sonstnach den zahlreichen „Fantasy“-Seen die wir bisher erleben durften war uns hier zunächst nur ein Gähnen zu entlocken. Nun, um dieses voreilige Statement zu relativieren haben wir noch einen Trip zu den Floating Islands der Uros (hiesige Ureinwohner des Sees) und zwei Inseln gebucht. Wir sind gespannt.
Tips für den Besuch: Sonnencreme. Die Luft ist zwar kühl, aber die Sonne brennt erbarmungslos.

  • Titicaca Peru  Titikakasee, ach echt jetzt?

话题: 胸花系列 | 评论 (0) | 作者: 艾哈迈德