Seitenarchiv

Blüten und Opfergaben auf Bali

Montag, 13. April 2009 13:47

Ein kleiner Eindruck von der Blütenvielfalt und den Opfergaben stammt aus unserem Garten, den wir tagtäglich von unserer Terrasse aus genießen durften. Die Opfergaben wurden jeden Morgen von der Mutter sowie der Großmutter frisch zubereitet und gegen die vom Vortag ausgetauscht. Auch der hauseigene Tempel ist im traditionellen Bali Gang und Gebe…

  • Indonesien Bali  Blüten und Opfergaben auf Bali

Thema: Motiv Serien | Kommentare (2) | Autor: Martina

Ubud

Montag, 13. April 2009 13:38

Mit seinen gerade mal 8.000 Einwohnern (und 100 Hotels, Losmens und Homestays) präsentiert sich das malerisch schöne Städtchen im Landesinneren von Bali als lebendige Kulturszene. Das reiche Erbe des Hinduismus ist allgegenwärtig und an nahezu jeder Straßenecke stößt man auf einen Tempel. Nachdem wir erst gegen Mitternacht von Ostjava aus kommend in Ubud eingetroffen sind (sprich es war so dunkel, dass wir ganz sehen konnten wo wir gelandet waren), war ich am nächsten Morgen mehr als sprachlos von dem kleinen Paradies (Roja’s Homestay), in welchem wir gelandet waren. Noch dazu hat Nyorman unsere Hostelmutter/vater hat ihr/sein Bestes getan, um vor allen Dingen Ahmed den Aufenthalt so angenehm wir möglich zu gestalten. Mir kam es so vor, als ob ich gerade an diesem Ort nach unseren vollen Programm, so richtig runter kommen konnte - sehr, sehr empfehlenswert…!!!

  • Ubud Indonesien Bali  Ubud

Thema: Motiv Serien | Kommentare (5) | Autor: Martina

Gunung Bromo

Montag, 13. April 2009 13:29

Der rauchende Bromo ist nur einer von insgesamt 3 Vulkanen innerhalb des gewaltigen Tengger-Kraters. Dieser hat einen Durchmesser von 10km und seine Wände fallen steil zu einer flachen Ebene aus Lava und Sand ab. Der Bromo wird von einem noch höheren Gipfel überragt: dem Gunung Semeru (3676m) dem höchsten Berg Javas. Von unserem sehr empfehlenswerten Hotel „Cafe Lava” in Cemoro Lawang am Rande des Kraters gelegen sind wir am Morgen um 4 Uhr mit einem Jeep zum Aussichtspunkt Gunung Penangjakan (2770m) aufgebrochen und haben eine atemberaubende Vulkanlandschaft im Sonnenaufgang zu Gesicht bekommen. Ein sehr empfehlenswertes Ereignis und Farbenspiel, welches das frühe Aufstehen auf jeden Fall wieder wett macht!

  • Vulkan Java Indonesien Bromo  Gunung Bromo

Thema: Motiv Serien | Kommentare (2) | Autor: Martina

Prambanan

Montag, 13. April 2009 13:19

Eine der größten und beeindruckendsten Tempelanlagen von Java ist der Pranbanan, der leider durch das Erdbeben von 2006 sehr stark zerstört wurde. Auf dem ganzen Gelände findet man noch riesige Geröllhaufen, die erst wieder in mühstvoller Kleinstarbeit aufgebaut werden müssen. Mit unserem großartigen Guide, den wir für einen Tag gemietet hatten, durften wir die Tempelanlage durch den Hintereingang betreten und hatten zum krönenden Abschluss sogar noch die Möglichkeit, das große Ramayana Ballett bei deren Proben vor der einzigartigen Kulisse des Shiva Tempels (der Haupttempel der Anlage) beobachten. Das Ganze untermalt mit traditioneller Gamelan Musik hat uns mal einen Tempelbesuch der ganz anderen Art beschert.

  • Tempel Prambanan Java Indonesien  Prambanan

Thema: Motiv Serien | Kommentare (2) | Autor: Martina

Hier ißt man hier Fisch (mit den Fingern)

Montag, 13. April 2009 13:08

  • Java Indonesien  Hier ißt man hier Fisch (mit den Fingern)

Thema: Alltag, Unterwegs | Kommentare (0) | Autor: Martina