Tag-Archiv für » Catherine Island «

Von Yoga über Sandboarding bis Austernfarmen - alles dabei!

Giovedi, 22. Aprile 2010 7:00

Kurzentschlossen haben wir unseren Mietwagen noch um einen halben Tag verlängert, da unser Nachtbus nach Santos erst um 19:45 Uhr ging und das Wetter zu gut war, um den ganzen Tag mit Gepäck am Busbahnhof zu verbringen.

Also Gepäck ins Auto und auf zum Praia da Jaoquina im Zentrum der Insel gelegenDer war leider nicht mehr ganz so menschenleer wie wir es weiter südlich gewohnt waren aber dafür konnte man Surfer bei ihrem eigenartigen Aufwärmtraining beobachten (Bild #2 - war das nicht eher Yoga?!). Wer keine Lust auf Wellenreiten hatte, der konnte alternativ auch die Dünenreiten. Hoch auf die Düne, rauf auf’s Board und rein in’s VergnügenOder zumindest so ähnlich, denn Sandboarding hört sich zwar cool an, aber bei den meisten sah es eher aus wie Schlitten fahren Ilha Catarina Brasilien  Von Yoga über Sandboarding bis Austernfarmen   alles dabei!

Fährt man in den dem Festland zu gewendeten Süden der Insel, so wird man eine ganz andere Situation vorfinden. Das Meer gleicht eher einem ruhigen großen See (kein Surfer Paradies mehr wie auf der anderen Seite) und es gibt Austernfarmen und natürlich die dazugehörigen Restaurants soweit das Auge reicht. Wir sind die einzige und größtenteils mit Kopfsteinpflaster bestückte Straße bis zum Ende nach Caieiras da Barra do Sul gefahren aber um ganz ehrlich zu sein, haben wir die tollen Wellen schon ein bisschen vermisst. 

  • Ilha Catarina Brasilien  Von Yoga über Sandboarding bis Austernfarmen   alles dabei!

Topic: Motif Series | Commenti (0) | Autore: Martin

Durch den brasilianischen Regenwald zum schönsten und entlegensten Strand der Insel - Lagoinha do Leste

Mercoledì, 21. Aprile 2010 7:00

Sowohl die beiden Holländer aus La Paz (die wir wieder getroffen haben) als auch Julius (aus Peru, der schon seit 13 Jahren auf der Insel lebt) haben uns die schöne, abgelegene Bucht ganz im Süden der Insel „Lagoinha do Leste“ empfohlen. Ein rund einstündiger Fußmarsch über einen mit brasilianischen Regenwald bedeckten Bergkamm bis hinunter in die entlegene Bucht, die nur zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen ist. Kein Problem dachten wir uns und sind mit unseren Flip Flops und Badesachen mal eben schnell losgelaufen. Dass wir hier allerdings nur ein Bachbett (mal mehr mal weniger nass) als Weg vorfinden würden, damit hatten wir nicht gerechnet und waren dafür auch nur alles andere als gut ausgestattet. Auf die letzten Tage der Reise noch mal eben die Haxen bei halsbrecherischen Aktionen brechen, das wollten wir eigentlich nicht riskieren. ABER wie es halt so ist – wenn man etwas empfohlen bekommt, dann will man es auch sehen, wenn man denn schon mal da istDementsprechend war das Gebot einfach vorsichtiger zu kraxeln, gegen die zahlreichen blutsaugenden Moskitos zu kämpfen und vor allen Dingen gut aufzupassen, dass der Schweiß nicht in die Flip Flops tropft und somit die Füße rutschig werden….

Die Bucht ist tatsächlich sehr schön und abgelegen und das Bergsteigen hat sich gelohnt auch wenn wir dort nicht lange verweilt haben, denn…. den Rückweg wollten wir definitiv nicht im Dunkeln antreten.

  • Ilha Catarina Brasilien  Durch den brasilianischen Regenwald zum schönsten und entlegensten Strand der Insel   Lagoinha do Leste

Topic: Motif Series | Commenti (0) | Autore: Martin

Der der Südosten Isola di Santa Catarina

Martedì, 20. Aprile 2010 7:00

Heute ging es mit unserem Gol in den Südosten der Insel und wir waren gespannt, was dieser so zu bieten hat. Wir waren froh, dass wir keine großen Einkaufszentren und Schnellstraßen mehr vorfinden konnten sondern die Orte kleiner und gemütlicher, ihre Strände beschaulicher und leerer wurden. Am Praia do Morro das Pedras gab es ein paar nette Granitfelsen unter Kiefern und der Strand war übersät mit Tausenden schöner Muscheln.
Hängen geblieben sind wir allerdings in Pântano do Sul, einem kleinen Fischerdorf mit schönem Strand und einer tollen Dünenlandschaft. Anstelle eines erfrischenden Bades im Meer haben wir ausgiebig in den Dünen „gebadet“. Der Sand war so fein, angenehm temperiert und die Aussicht so abgefahren, dass man ihn gar nicht wieder verlassen wollte. Lediglich der Gedanke an unser blöder weise im Auto zurück gelassenes Picknick, hat uns dann doch irgendwann aufbrechen lassen.

  • Ilha Catarina Brasilien  Der Südosten der Ilha Santa Catarina

Topic: Motif Series | Commenti (0) | Autore: Martin

Norden der der Ilha Santa Catarina

Lunedi, 19. Aprile 2010 7:00

Yay, abbiamo di nuovo una macchina e Yay piove Ilha Catarina Brasilien  Der Norden der Ilha Santa Catarina
La prenotazione che abbiamo fatto ieri in sole splendente (Suono originale nel noleggio auto: "Mart Cina è una delle dimensioni vehiculo Fiatsch" - la pronuncia portoghese è il solo ancora abituando) e mentre questa mattina la VW Gol (E, Gol senza f, Fiatsch allora non ancora disponibile) ha voluto raccogliere, perché il cielo già aperto le sue porte… Di conseguenza, l'umore nei cani e gli esseri umani ancora un po 'lento ma che cosa è migliorata nel corso della giornata.

Abbiamo fatto noi per esplorare il nord dell'isola, essere paragonato a sud originale molto turistica e ci si aspetta di avere una infrastruttura molto buona e l'industrializzazione. Possiamo solo confermare, La nostra prima tappa era come un enorme supermercato, dove potevamo comprare tutto, cosa Barra da Lagoa, con il suo mini-Mercados purtroppo non solo di fornire. Ma la località situate sulle spiagge offrire ai turisti più esigenti ogni lusso è anche quello che si trova nel locale, lucroso settore immobiliare. Tuttavia, abbiamo anche alcuni angoli piacevole con colline ricoperte di foreste e di piccole imbarcazioni da pesca trovato anche quando sono stati seminati, purtroppo, molto raro. E 'certamente sufficiente per un bagno in mare e il sole, perché chi ha gentilmente durante il giorno, ma può guardare indietro…

  • Ilha Catarina Brasilien  Der Norden der Ilha Santa Catarina

Topic: Motif Series | Commenti (2) | Autore: Martin

Lagoa da Conceição

Domenica, 18. Aprile 2010 7:00

Centro da Lagoa ist ein kleines Städtchen im Anschluss an den Praia Mole, direkt an der Lagune gelegen. Hier gibt es jede Menge Surfshops, Restaurants, Unterkünfte und es geht im Allgemeinen ein wenig hektischer zu als im ruhigen Barra da Lagoa. Aber alleine der Spaziergang dorthin lohnt sich und beschehrt schöne Blicke auf die Lagune und deren Wassersportler (hier ist alles von Kitesurfen, über Segeln bis hin zu Windsurfen möglich). Wer ausnahmsweise keine Lust auf Wassersport hat, kann sich auch im Sandboarding oder Zorbing (man steht dabei im Inneren der durchsichtigen Bällen von Bild #12 und rollt damit die hiesigen Sanddünen hinunter) versuchen. Ein Eis im Selbstbedienungsladen mit jeder Menge exotischer Fruchtsorten im Angebot ist ein Muss, bevor es mit einem der ständig verkehrenden Inselbusse (Surfboardmitnahmen sind herzlich Willkommen) für nur einen US Dollar wieder zurück nach Barra da Lagoa geht.

  • Ilha Catarina Brasilien  Lagoa da Conceição

Topic: Motif Series | Commenti (2) | Autore: Martin