Tag-Archiv für » Gletscher «

Glaciar Martial - Tschüss Patagonien!

Montag, 5. April 2010 7:00

Unseren letzten Tag in der Kälte verbrachten wir am Gletscher Martial. Jedoch weniger, um den um die Jahreszeit kaum als solchen zu erkennenden Gletscher zu besuchen sondern, um den tollen Blick von hoch oben auf die Stadt Ushuaia und die chilenischen Gebirgskette hinter dem Kanal zu werfen – „hier hört also die Welt auf“? Patagonien Gletscher Feuerland Argentinien  Glaciar Martial   Tschüss Patagonien! Mal unter uns, wer ein wenig in Patagonien unterwegs war und den einen oder anderen Trail gelaufen ist, wird hier nichts neues oder besonders gutes, herausforderndes mehr vorfinden.
Ein paar Worte zum steuerfreien Einkaufen: Vergesst es. Klar hier gibt es endlich das Kameraequipment was ihr euch immer schon gewünscht habt, hier hat es das Ersatzobjektiv was in ganz Südamerika bisher nicht aufzutreiben war… aber die Preise?! Die sind einfach wahnsinnig übertrieben. Das einzige was unserer Meinung nach gut und günstig war, war das Outdoorequipment und die Winterklamotten.
Leider haben wir ab morgen genau dafür zunächst mal keine Verwendung mehr. Es wird wieder tropisch. Über die Iquazu Waserfälle nach Brasilien. Tschüss Eis und Kälte, willkommen Hitze, T-Shirt und Flip-Flops!

  • Patagonien Gletscher Feuerland Argentinien  Glaciar Martial   Tschüss Patagonien!

Thema: Motiv Serien | Kommentare (0) | Autor: Ahmed

Am Lago- und Gletscher-Grey

Donnerstag, 1. April 2010 7:00

Nach dem die Wettervorhersage uns den letzten „schönen“ Tag für Torres del Paine prognostizierte, haben wir kurzerhand beschlossen das „W“ auf ein „V“ zu reduzieren, in dem wir die jeweils äußeren Strecken auswählten. Gestern die Granit Türme, heute den Gletscher Grey. Das mittige Frensh Valley überließen wir den mit uns wandernden Franzosen, die ob des Namens natürlich unbedingt alle dahin wollten Patagonien Gletscher Chile  Am Lago  und Gletscher Grey
Die Strecke abzukürzen ist dank der gut organisierten Personentransporte rund um den Park (Minibus, Bus, Fähre) herum überhaupt kein Problem. Innerhalb von 2 Stunden sind wir von unserer nächtlichen Unterkunft „Las Torres“ zum Refugio „Paine Grande“ auf der anderen Seite des Parkes gebracht worden und konnten unterwegs noch den Salto Grande (mäßiger Wasserfall) besichtigen. Fünf Stunden, etwa 24 Wind gepeitschte Hiking-Kilometer später, saßen wir dann auch schon erschöpft aber glücklich bereits wieder im Bus Richtung Punta Arenas. Ein sehr schöner Ausflug und einfacher Weg, der zwar lang ist aber mit einem sensationellen Blick auf den Gletscher aufwartet. Im Großen und Ganzen ist der Parque Torres del Paine aus Wander, bzw. Trekking Aspekten definitiv eines der Highlights in Patagonien. Ein echtes Schmankerl für Naturliebhaber und zu Recht so viel besucht.

  • Patagonien Gletscher Chile  Am Lago  und Gletscher Grey

Thema: Motiv Serien | Kommentare (3) | Autor: Ahmed

Perito Moreno, weiß-blaue Naturgewalt in Zeitlupe

Donnerstag, 25. März 2010 7:00

Wir finden, Gletscher gehören zu den Sehenswürdigkeiten von denen man nicht genug bekommen kann. Diese mächtigen Flüsse komprimierten Schnees sind in der Lage halbe Berge weg zu hobeln. Sie formten und formen mit ihrer Kraft das Gesicht ganzer Kontinente. Der Perito Moreno ist diesbezüglich ein echtes Highlight. Gespeist hoch oben in den Anden, durch täglichen Schneefall, schieben hier seit zig Jahren kontinuierlich gewaltige Eismassen in Zeitlupe zu Tal. Gut zu erreichen, präsentiert er in sprichwörtlich epischer Breite in zig Blautönen seinen gewaltigen, tief zerfurchten Rücken und leckt mit gigantischer eisiger Zunge an unserem überheblichen Selbstbild. Mit gepresstem, lautstarkem Knacken aus seinem Inneren und einem tiefen Grollen fallen dabei ganze „Eisberge“ mit dem Gewicht eines Wohnhauses in das typisch milchig blaugrün farbene Wasser - direkt vor einem, und spülen so mit großen Wellen den letzten Rest von persönlichem Machtgefühl hinfort.

Sensationeller Ausflug, unvergessliches Erlebnis. Wir fangen an zu verstehen, was an den Ausflügen zum Südpol (die man bereits hier buchen kann) so besonders ist.

  • Patagonien Gletscher Argentinien  Perito Moreno, weiß blaue Naturgewalt in Zeitlupe

Thema: Motiv Serien | Kommentare (2) | Autor: Ahmed