Weltreise, Blog, Reiseberichte, Reisefotos, Berichte, Fotos

Von Feuerland mit dem Flieger direkt in die Tropen

Wann wir das letzte Mal temperaturmäßig, angenehmes Klima hatten? Gute Frage – wir können uns ehrlich gesagt gar nicht mehr so genau erinnern… Ob wir viel geflogen sind bisher? Keineswegs! Lediglich um Ozeane zu überqueren. Was wir von langen Busfahrten halten? Die sind uns immer noch nicht so ganz geheuer…
Dementsprechend haben wir nicht lange überlegt und gleich 2 Flüge raus aus der Kälte in tropische Verhältnisse gebucht: den Ersten von Ushuaia nach Buenos Aires und den Zweiten von Buenos Aires nach Iguazú. Und weil auch unsere letzte Nacht am Flughafen auch schon über ein halbes Jahr her ist (damals sind wir von Neuseeland über Australien nach Hawaii geflogen), dachten wir könnten wir uns das ja auch mal wieder zumuten.

Das Wetter in Ushuaia war leider bei unserem Abflug von Neuschnee gezeichnet und Fotos dementsprechend leider nicht möglich. Die Skyline von Buenos Aires haben wir allerdings erhaschen können, genauso wie den Río de la Plata, ein bißchen Uruguay, die argentinische Provinz Misiones sowie auf dem letzten Bild das Dampfen des Teufelsschlundes einer der Iguazú Fälle…

Das Wetter bei der Ankunft? Im Vergleich zum Neuschnee und den eisigen 0°C in Ushuaia – sind wir mit luftfeuchten 30°C und Sonne begrüßt worden – was will man mehr?

  • Argentinien  Von Feuerland mit dem Flieger direkt in die Tropen
Tags » «

Autor: Martina
Datum: Mittwoch, 7. April 2010 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Unterwegs

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben