Weltreise, Blog, Reiseberichte, Reisefotos, Berichte, Fotos

Parque Tierra del Fuego

12 km westlich von Ushuaia, ebenfalls am Beagle Kanal, liegt der Nationalpark „Feuerland“. Er hat mehrere Wanderwege die bis auf einen recht einfach und kurz sind. Also kaum Steigungen haben und nur wenige km lang sind. Die wesentlichen lassen sich gut zu einer kompletten Tageswanderung kombinieren, sodass Zelten hier nicht notwendig ist, aber generell auf den ausgewiesenen Campingplätzen kein Problem darstellt. Der Eintritt beträgt 50 argentinische Pesos und der Hin- und Rücktransport in regelmäßig fahrenden Minibussen schlägt mit etwa dem gleichen Wert p.P. zu Buche. Alles in allem ein netter „Walk in the Park“ auf Darwins Spuren. Was hier nach idyllischem Bergsee aussieht ist glasklares, eiskaltes Meerwasser - und riecht auch so Patagonien Feuerland Argentinien  Parque Tierra del Fuego

  • Patagonien Feuerland Argentinien  Parque Tierra del Fuego

Autor: Ahmed
Datum: Sonntag, 4. April 2010 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Motiv Serien

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. Brigitte Pickhardt
    Sonntag, 4. April 2010 9:51
    1

    bild 2

    echt oder nicht?
    nachdem wir in spitzbergen mit eisbären von mitreisenden so schön auf den roller genommen worden sind, bin ich etwas skeptisch.
    wenn echt: hut ab!

    Antworten

    Martina Reply:

    Das war ein echter Rotfuchs, von denen es hier echt einige gibt. Selbst am Gletscher ist uns einer begegnet… Aber Gott sei Dank hat er immer schoen seine Distanz bewahrt ;-) Ganz liebe Gruesse und frohe Ostern nach Hause!!!

    Antworten

Kommentar abgeben