Weltreise, Blog, Reiseberichte, Reisefotos, Berichte, Fotos

La Serena - Terremoto und Playas

Eigentlich wollten wir nur etwas Strand, Sonne und Wärme aber irgendwie sind wir (oder bin ich?) dann doch eher Weichei. Wenn sich die Sonne in La Serena blicken läßt ist es angenehm warm, sobald einen jedoch der Schatten einholt, sollte man schnellstmöglich einen Pullover zur Hand haben. Dementsprechend haben wir das mit dem Baden lieber sein lassen und dafür unsere sehr schöne und geschmackvolle Unterkunft (von einem deutschen Ehepaar geführt www.hostalelpunto.cl/) genossen.

Auf der Sonnenterrasse ein bißchen Roger Moore schmökern, die leckere hausgemachte Quiche probieren, chilenischen Wein trinken und den Blog aktualisieren – so kann man seine Zeit gut verbringen. Was uns ganz deutlich vor Augen geführt hat, dass wir uns in Chile schon wieder ganz stark in westlichen Verhältnissen befinden, war der kurze Ausflug in die angrenzende Shopping Mall. Einen Unterschied z.B. zu unserem Main-Taunus-Zentrum gab es nicht – also schnell wieder raus…

Im Yogasaal des Hostels (in der Nacht gab es kein anderes Zimmer) hat uns übrigens das Erdebeben am frühen Sonntag morgen überrascht. Da bei uns allerdings nur ein leichtes Wackeln zu spüren war, sind wir relativ schnell wieder eingeschlafen und haben erst am nächsten Morgen im Internet das Ausmaß der Katastrophe erfahren.

Einen netten Ausflug kann man mit gemieteten Fahrrädern am Strand entlang in’s nahgelegene Coquimbo unternehmen. Dort sind wir leider von der Marinepolizei aufgehalten worden, da die Verbindungsbrücke noch wegen der Tsunamigefahr gesperrt war (auf den Bildern hält Ahmed eine der zahlreichen, über Nacht angespülten, toten Quallen in der Hand). Alternativ haben wir uns in einem der Fischrestaurants am Meer mit einer gigantischen Auswahl frischester Meeresfrüchten belohnt (den Rest gab’s mit nach Hause).

Der Strand vor La Serena und Coquimbo ist ganz nett, wenn man allerdings etwas Verlassenes ohne  große Hotelanlagen sucht, dann ist man hier an der falschen Stelle… Auf den Fotos haben wir es versucht zu verstecken – ich denke das ist auch ganz gut gelungen La Serena Chile  La Serena   Terremoto und Playas

  • La Serena Chile  La Serena   Terremoto und Playas
Tags » , «

Autor: Martina
Datum: Freitag, 5. März 2010 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Motiv Serien

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    hallo, ihr “2″,
    wir wünschen euch einen so richtig schonen aber auch erholsamen Urlaub, seid nicht so leichtsinnig und kommt vorher nach Hause bevor…
    LG Do + Peter

    Antworten

Kommentar abgeben