Weltreise, Blog, Reiseberichte, Reisefotos, Berichte, Fotos

Isla Taquile

Nach Frühstück und kleinem Hike mit unserer Gastfamilie zum Hafen auf Amantani ging es mit dem Boot weiter zur Isla Taquile. Diese nur 7km² große Insel ist nachweislich seit Jahrtausenden bewohnt und ein beliebte Ausflugsziel im Titikakasee. Eine eng zusammenstehende, sehr traditionsbewusste Bevölkerung kommt hier ohne Polizei oder Gericht aus. Dafür gibt es so genannte „Leader“ - sieben an der Zahl, erkennbar an ihren Mützen. Wobei jeder Mann ein mal zu Lebzeiten „Leader“ sein darf. Es wird ein sehr kooperativer Lebensstil gepflegt, so gibt es hier z.B. keinen Preis Wettbewerb. Dinge wie die traditionellen Strickereien, vornehmlich von Männer gefertigt (ja wirklich strickende Männer an jeder Ecke), tragen alle ein Schild mit dem gleichen Preis, der einzige Unterschied ist der Name des Künstlers. Somit setzt sich hier vor allem eins durch: Qualität. Das gleiche gilt für Restaurants. Vom Hafen führt der einzige Weg mit einer halben Inselumrundung hoch zum Stadtzentrum. Hier gibt es dann die Künstlerhalle, Restaurants und kleine Tiendas. Eine wirklich malerische Insel, die wie so noch nicht erlebt haben. Vor allem die sozialen Aspekte sind interessant. Wir kennen all zu gut die (unsere westliche) Einstellung: Heute ich, morgen ich, übermorgen auch ich. Das Motto hier ist jedoch: Heute ich, morgen du, übermorgen ein anderer. Angeblich gibt es hier auch keine Scheidungen, das Geheimnis dahinter ließ sich jedoch auf die Schnelle nicht lüften. Hat wohl etwas mit einer langen, offiziellen „Testzeit“ zu tun. Was für so traditionelle Leute eine recht moderne Einstellung ist.
Wenn man sich für einen Inselbesuch entscheiden müsste, sollte man hier an Land gehen. Vor allem wenn man vor hat ein „echtes“ Souvenir zu kaufen.
Na ja, wir gehen jetzt erstaml richtig in Puno feiern und melden uns wahrscheinlich das naechste mal aus Bolivien.
Bis dahin!

  • Titicaca Peru  Isla Taquile
Tags » , «

Autor: Ahmed
Datum: Donnerstag, 18. Februar 2010 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Motiv Serien

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben