Weltreise, Blog, Reiseberichte, Reisefotos, Berichte, Fotos

Mitat del Mundo – der Equator

Eine der größten Touristenattraktionen rund um Quito ist – der Verlauf des Equators.
Hierbei ist interessant zu wissen, dass nach den alten Berechnungen der Equator mit seinem monströsen Denkmal circa 240 Meter östlich (!), parallel der heutzutage nach GPS berechneten “Linie” verläuft.

Nichts desto trotz haben wir uns sowohl den “alten” sowie den “neuen” Verlauf angesehen. Bei dem ganzen Turistenrummel am historischen Monument war das eigentlich Interessante aber eher das “Museo Solar Intí Ñan”, welches einem in kleinen Selbstversuchen z.B. die unterschiedlichen Wasserablaufrichtungen auf den beiden Hemisphären demonstriert, sowie dass man wegen der geringeren Gravitation auf dem Equator weniger wiegt oder dass es nur auf dem Equator möglich ist, ein Hühnerei der Länge nach aufzustellen ohne dass es wieder umfällt.

Ahmed war ganz kurz davor sein Hühnerei zum stehen zu bringen aber aufgrund der fehlenden Zeit (denn es ist trotzdem ein ziemlicher Balanceakt) hat es nur rund eine halbe Sekunde wirklich gestanden. Wir haben uns allerdings von seiner Vorgängerin überzeugen lassen, die das Museum nicht eher verlassen wollte, bevor ihr Ei nicht tatsächlich aufrecht stand.

  • Quito Ecuador  Mitat del Mundo – der Equator
Tags » , «

Autor: Martina
Datum: Donnerstag, 31. Dezember 2009 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Motiv Serien

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

4 Kommentare

  1. 1

    hallo ahmed,

    dass hätte ich nicht gedacht, dass du, bevor das ei die richtige position hat, aufgibst!!!!
    hättest dieses mal in frauenhände (martina) gegeben, ich sage ganz frech: es wäre nie zu einem problem geworden…… bin ganz schön gemein, oder?

    das jahr 2009 neigt sich und ich wünsche euch beiden, dir liebe tina u dir liebe ahmed, für den rest eurer reise in 2010 alles glück der welt!!!!!!!!!

    prosit neujahr
    deine mama / brigitte

    Antworten

    Ahmed Reply:

    Hey, da waren noch ganz viele andere Leute die unbedingt ihr “Ei aufstellen” wollten. Aber Recht haste, in unserer Gegenwart hat das nur eine Frau geschafft.
    Liebe Grüße
    Ahmed

    Antworten

  2. 2

    hallo, ihr “2″, eine Frau hat doch immer einen Spiegel dabei oder? Dann hätte das mit dem Ei viel einfacher geklappt.
    Auch wir wünschen euch noch für 2010 eine gut verlaufende Reise
    liebe Grüße
    Dorle + Peter

    Antworten

    Martina Reply:

    Ja Mensch da habt Ihr Recht! Nur habe ich den leider nicht dabei gehabt :-(
    Ich hoffe Ihr seid auf Borkum ebenfalls gut ins neue Jahr gekommen und habt es mit dem Feiern nicht übertrieben ;-)
    Ganz liebe Grüße aus Peru
    Tina + Ahmed

    Antworten

Kommentar abgeben