Weltreise, Blog, Reiseberichte, Reisefotos, Berichte, Fotos

Ubud

Mit seinen gerade mal 8.000 Einwohnern (und 100 Hotels, Losmens und Homestays) präsentiert sich das malerisch schöne Städtchen im Landesinneren von Bali als lebendige Kulturszene. Das reiche Erbe des Hinduismus ist allgegenwärtig und an nahezu jeder Straßenecke stößt man auf einen Tempel. Nachdem wir erst gegen Mitternacht von Ostjava aus kommend in Ubud eingetroffen sind (sprich es war so dunkel, dass wir ganz sehen konnten wo wir gelandet waren), war ich am nächsten Morgen mehr als sprachlos von dem kleinen Paradies (Roja’s Homestay), in welchem wir gelandet waren. Noch dazu hat Nyorman unsere Hostelmutter/vater hat ihr/sein Bestes getan, um vor allen Dingen Ahmed den Aufenthalt so angenehm wir möglich zu gestalten. Mir kam es so vor, als ob ich gerade an diesem Ort nach unseren vollen Programm, so richtig runter kommen konnte - sehr, sehr empfehlenswert…!!!

  • Ubud Indonesien Bali  Ubud
Tags » , , «

Autor: Martina
Datum: Montag, 13. April 2009 13:38
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Motiv Serien

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

5 Kommentare

  1. 1

    hey, in ubud war ich auch schon! endlich mal etwas, das ich kenne…;o) und als wir dort waren, war ich auch noch gesund, bevor es mich später in jimbaran dahingerafft hat…;o)
    habt ihr schon die äffchen im “monkey forest” gesehen?
    viel spaß noch!
    lg, jutti

    Antworten

    Martina Reply:

    Hey, das freut mich, dass Dir Ubud bekannt vorkommt und ich hoffe, dass es dir genauso gut gefallen hat wie mir! gerade geht mir nur das Gamelan tierisch auf den Senkel, da ich für unser nächstes Ziel recherchiere und einfach keinen klaren Gedanken fassen kann…
    Monkey Forest steht absolut NICHT auf dem Plan … wirf nochmal einen Blick auf die Bilder von Kho Phi Phi und dem Monkey Beach… ich kann und WILL die Biester nicht mehr sehen…
    Ganz liebe Grüße
    Tina

    Antworten

  2. Brigitte Pickhardt
    Samstag, 18. April 2009 18:15
    2

    hey tina,

    was ist mit gamelan gemeint, ich kann ganz und gar nichts damit anfangen. biite kläre deine unwissende mutter auf.

    liebe grüße
    deine mama

    Antworten

  3. 3

    Heeeey,

    tolle Bilder: Bromo, Borobodur, Prambanan (und ihr durftet sogar bei den Proben des Balletts zusehen!!!) Das kommen einige tolle Erinnerungen bei mir hoch - ich glaube ich muss auch noch mal nach Indonesien!!! Also ich fand das Gamelan geklimpert total beruhigend :-) LG

    Antworten

    Ahmed Reply:

    Das ist aber jetzt schon ein Scherz, oder?
    Nach 10 Tagen Dauerberieselung bekomme ich Pickel vom Gamelan.
    Aber Indonesien ist auch mein Favorit in Suedostasien.

    Antworten

Kommentar abgeben