Weltreise, Blog, Reiseberichte, Reisefotos, Berichte, Fotos

Achtung - Angkor Tempelkoller!

Der Tempelkoller läßt sich hier in der Gegend überall beobachten. Besonders empfänglich sind nicht-Archäologen und Indiana-Jones-langweilig-Finder. Und so schaut er aus (im Vordergrund Tempelkoller Kambodscha Angkor  Achtung   Angkor Tempelkoller! ) :

Tempelkoller Kambodscha Angkor  Achtung   Angkor Tempelkoller!

  • Tempelkoller Kambodscha Angkor  Achtung   Angkor Tempelkoller!

Autor: Ahmed
Datum: Montag, 2. März 2009 15:51
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Unterwegs

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

7 Kommentare

  1. Brigitte Pickhardt
    Freitag, 6. März 2009 17:51
    1

    hallo liebe tina,

    ich bin ja richtig erschrocken, als ich dich auf dem foto gesehen habe. ich hoffe, die wirklichkeit hat dich wieder eingeholt.

    deine mama

    Antworten

    Martina Reply:

    Hallo Mama,
    nicht weiter sagen … aber das Bild war nur gestellt :)
    Uns geht es ganz hervorragend und wir wollen die Insel gar nicht verlassen - müssen aber leider, da uns die Aufenthaltsgenehmigung am 22.03. ausläuft und absolut davon abgeraten wird, den Ausreisetermin nicht zu halten…
    ganz liebe Grüße
    Deine tina

    Antworten

  2. Andrea (Bruce) H.
    Montag, 9. März 2009 19:00
    2

    hallo tom,

    nach 3 wochen REHA auf sylt (oh ja, es hat geklappt und hermann’s haut ist wieder wie neu :-) und wir sind vollkommen relaxed, was man von dir auf dem bild nicht behaupten kann. da zieh ich sylt doch vor. und dann die bus transfer’s… geht gar nicht…du arme…

    LG Bruce

    Antworten

    Martina Reply:

    Hey also bitte!!! Das Bild stellt hervorragend die Verwirrung, nach ca. 1.845 verschiedenen Tempeln dar… ;-)
    Ich freu mich riesig, dass das mit der Kur geklappt hat und vor allen Dingen erfolgreich war!!! Ich hoffe, dass die Auswirkungen noch eine ganze Weile anhalten!!!
    So jetzt gehen gehen wir den nächsten Bustransfer buchen… Von Kho Phi Phi nach Malaysia ;-)
    Alles Liebe und fühlt Euch gedrückt!!!
    Tom

    Antworten

    Andrea (Bruce) H. Reply:

    Da freu ich mich aber von dir persönlich zu hören. bin min. 1 x die woche am lesen und verfolgen. ist ja auch viel einfacher von einer weltreise aus zu kommunizieren wie in deutschland :-)

    …aber wie komm ich jetzt in den passwort geschützen bericht von heute???

    bin begeistert von eurer WR

    Alles liebe und trink mal einen MEKONG auf mich
    BRUCE

    Antworten

    Martina Reply:

    Und ich freu mich erst!!! Theoretisch könnten wir viel häufiger kommunizieren aber leider ist hier das Internet noch nicht ganz unserem Standard gleich zu setzen, so dass wir leider häufig abgeschnitten sind…

    Wenn Du Dich einmal anmeldest, dann kannst Du Dein Paßwort selbst festlegen und auch die geschützen Berichte lesen ;-)

    Der Mekong auf Dich ich gebongt ;-)
    Cheers Tom

    Antworten

  3. 3

    Nicht ganz…
    Die Passwort geschützten Bereiche haben aber nichts mit einer Anmeldung zu tun. Man muss einfach nur das Paswort kennen - was noch nicht verraten wird.

    Eine Anmeldung hätte jedenfalls den Vorteil, dass das Kommentare schreiben einfacher wird, da du deine Daten nicht jedesmal neu eingeben musst.

    Antworten

Kommentar abgeben