Beiträge vom Mai, 2010

バイーア州サルバドール - ブラジルのアフリカ系アメリカ人の中心

月曜日, 10. 決してない 2010 7:05

Nach den großen Städten wie Rio oder auch Santos, kam uns unser nexter Stopp - バイーア州サルバドール - wie eine kleine Oase vor. Die Stadt liegt wunderschön am Berg und teilt sich in Ober- und Unterstadt, die jeweils mit einem der alten Aufzüge verbunden sind. Enge Gässchen, alte Gebäude, Plazas, afro-brasilianische Rhythmen und nicht zuletzt auch wegen der extremen Hitze gingen hier alle Uhren ein bisschen langsamer.

  • Brasilien Bahia de Salvador  Bahia de Salvador   afroamerikanisches Zentrum Brasiliens

トピック: モチーフシリーズ | コメント (1) | 著者: マーティン

Recife – Good bye Brasil

月曜日, 10. 決してない 2010 7:00

Unseren 3. und letzten Stopp in Brasilien (bevor es galt den Atlantik zu überqueren) haben wir nur zum shoppen benutzt. Hosen, Retroschuhe und T-Shirts (fuer Ahmed) und das Ganze wohl leider das letzte Mal zu echt günstigen Preisen.

  • Recife Brasilien  Recife – Good bye Brasil

トピック: モチーフシリーズ | コメント (0) | 著者: マーティン

Mal wieder ein Sonnenuntergang

日曜日, 9. 決してない 2010 16:44

Einen der zahlreichen und sehr schönen Sonnenuntergänge haben wir bei der Abfahrt aus Rio mitnehmen dürfen

  •  Mal wieder ein Sonnenuntergang

トピック: 共通の | コメント (0) | 著者: マーティン

Ein Spaziergang durch die Stadt

日曜日, 9. 決してない 2010 16:41

Wegen des Feiertages war das historische Stadtzentrum (ganz im Gegenteil zu den Stränden) wie ausgestorben, was sich natürlich für einen schnellen Sightseeing Trip ganz gut geeignet hat

  • Rio de Janeiro Brasilien  Ein Spaziergang durch die Stadt

トピック: モチーフシリーズ | コメント (0) | 著者: マーティン

Von Zuckerhüten und Christos Werken

日曜日, 9. 決してない 2010 16:37

Nachdem wir die ganze Nacht bei rund 20 Knoten die brasilianische Küste nordöstlich geschippert sind, war unser erster Stopp Rio de Janeiro. Aufenthaltsdauer: geplante 8 Stunden bei 32°C und Sonne satt. Einen der organisierten Schiffsausflüge haben wir wegen des mittelmäßigen Feedbacks, der saftigen Kosten und des nicht mehr ganz so jungen Altersdurchschnittes der Reisegruppe nicht gebucht und uns stattdessen zu Fuß auf den Weg gemacht.

Die Jesus-Statue war leider wegen der sintflutartigen Regenfälle der vergangenen Wochen und den darauffolgenden Renovierungsarbeiten komplett in Baugerüsten verhüllt (auf Bild 3 kann man ihn vielleicht doch noch erahnen) aber ein paar schöne Blicke auf den Zuckerhut und die Stadtstrände konnten wir definitiv erwischen.

  • Rio de Janeiro Brasilien  Von Zuckerhüten und Christos Werken

トピック: モチーフシリーズ | コメント (0) | 著者: マーティン